joomla background image gallery

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Arbeit der Landesinnung des Mode schaffenden Handwerks Schleswig-Holstein und bringen Ihnen gerne auf den nachstehenden Seiten unsere Arbeit näher.

Der Zusammenschluss selbständiger Handwerker unserer Gewerke dient der Interessenförderung und -vertretung auf regionaler Ebene. Als starke Gemeinschaft schaffen wir Lösungsmodelle, leisten Hilfestellungen, fördern die Umsetzung innovativer Ideen und bieten Sicherheit.

 

Unser Angebot für Mitglieder umfasst u.a.:

  Innungsversammlungen
  Forum für Weiterbildung
  Seminare und Workshops: z.B. für Drapierung Schnittkonstruktion, Schmucktechniken
  Meisterkurse
  Kreativ-Wettbewerb für Auszubildende
  Nachwuchsförderung
  Ausflüge/Messen/Bundeskongresse
  Modeschauen

Optionen des Mitgliedsstatus:

  ordentliche Mitgliedschaft
  Schnuppermitgliedschaft (für höchstens ein Jahr)
  Gastmitgliedschaft

Finanzielle Vorteile:

  günstigere Seminargebühren im „Forum für Weiterbildung“
  Vergünstigungen bei Innungsveranstaltungen und Ausflügen
  Ermäßigter Beitrag für Zwischen- und Gesellenprüfung

 

 Coronavirus - Informationen:

- Kurzarbeit / Kurzarbeitergeld (KUG)
- Erleichterte Stundung der Sozialversicherungsbeiträge
- Stundung der Unfallversicherungsbeiträge
- Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus
- Bundeskabinett beschließt eine Verordnung zum erleichterten Bezug von Kurzarbeitergeld und den Entwurf eines Gesetzes für ein "Sozialschutz-Paket"


Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

in Anbetracht der aktuellen Lage möchten wir Ihnen einige Informationen weitergeben:

Kurzarbeit / Kurzarbeitergeld (KUG)

Erleiden Firmen in Deutschland durch die Folgen von Corona Auftragsengpässe, ist dafür ein Ausgleich über Kurzarbeitergeld (KUG) möglich.

Ein aufgrund oder in Folge des Corona-Virus und/oder der damit verbundenen Sicherheitsmaßnahmen eingetretener Arbeitsausfall beruht im Regelfall auf einem unabwendbaren Ereignis oder auf wirtschaftlichen Gründen im Sinne des Paragraphen 96 Abs. 1 Nr. 1 SGB III. Ein Ausgleich des Arbeitsausfalls mit Hilfe des konjunkturellen Kurzarbeitergeldes ist damit grundsätzlich möglich.

Am 13. März 2020 haben Bundestag und Bundesrat angesichts der Corona-Krise eine umfangreiche Anpassung des Kurzarbeitergeldes beschlossen, darunter beispielsweise die Absenkung des Anteils der Beschäftigten eines Betriebs, die von Entgeltausfall mindestens betroffen sein müssen, auf 10 Prozent oder die je nach Fall vollständige oder teilweise Erstattung der von den Arbeitgebern allein zu tragenden Beiträge zur Sozial-versicherung für die von Kurzarbeit betroffenen Beschäftigten.

Die Erleichterungen werden rückwirkend zum 1. März in Kraft treten und auch rückwirkend ausgezahlt. Diese Anpassung des Kurzarbeitergeldes ist bis zum 31. Dezember 2020 befristet.

Wichtig ist, dass Betriebe und Unternehmen im Bedarfsfall bei ihrer zuständigen Agentur für Arbeit Kurzarbeit anzeigen. Informationen zum Kurzarbeitergeld finden Sie im beigefügten Merkblatt. (Anlage 1)

 ·           Servicehotline für Arbeitgeber: 0800 45555 20

Bitte beachten Sie ferner das beigefügte Rundschreiben des ZDH „Information über Muster-vereinbarungen zur Einführung von Kurzarbeit“. (Anlage 2)

 Erleichterte Stundung der Sozialversicherungsbeiträge

Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen kündigt in einem Rundschreiben die erleichterte Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen durch die Einzugsstellen (= gesetzliche Krankenkassen) an, um von der Corona-Krise betroffene Unternehmen zu unterstützen.

Bitte beachten Sie dazu das Rundschreiben des ZDH. (Anlage 3)

Stundung der Unfallversicherungsbeiträge

Eine erleichterte Stundung von Unfallversicherungsbeiträgen ist bei vielen Berufsgenossenschaften möglich.
Weitere Informationen dazu finden Sie in dem ebenfalls beigefügten Rundschreiben des ZDH. (Anlage 4)

Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat mit Schreiben vom 19. März 2020 umfassende konkretisierende Ausführungen zu den steuerlichen Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus veröffentlicht.
Auch hierzu finden Sie in dem beigefügten Rundschreiben des ZDH ausführliche Informationen. (Anlage 5)

Bundeskabinett beschließt eine Verordnung zum erleichterten Bezug von Kurzarbeitergeld und den Entwurf eines Gesetzes für ein "Sozialschutz-Paket"

Das Bundeskabinett hat am 23. März 2020 eine Verordnung über den erleichterten Bezug von Kurzarbeitergeld sowie den Entwurf eines Gesetzes für den erleichterten Zugang zu sozialer Sicherung aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2 ("Sozialschutz Paket") beschlossen.

Ausführliche Infos in Anlage 6






Veranstaltungen

 Termine 2022

Mitgliederversammlung am 22.04 von 16-18:00 im Johann & Amalie in der Stadthalle Kunstflecken 1 in Neumünster


Ausbildungswettbewerb KddM 2022
   Präsentation und Catwalk am 23.04. im Gebäude der IKK- Nord in Büdelsdorf
   Detaillierte Infos folgen

24.04 internationaler Fashion Day

 

26.-29.05 Bundeskongress und European Master Tailor Congress in Dortmund Zeche Hansemann
    Anmeldungen bis 29.04 möglich. Am 31.03 endet der Frühbucherrabatt


27.08 Freisprechungsfeier in Lübeck 








 

 

 




Presse

Siegerehrung Landessiegerin und Ehrenamtsträgerinnen 28.10. 2019 im Rathaus zu Lübeck

Ehrung der Ehrenamtsträgerin Damenschneiderin, re. Sünne Lindenthal ( silberne Ehrennadel), mittig Landessiegerin der Massschneiderinnen Hannah Sophie Wölffel, li. Ehrenamtsträgerin Damenschneiderin Renate Bahr ( bronzene Ehrennadel)
Herzlichen Glückwunsch



Audienzsaal

 

Freisprechungsfeier 31.08 2019 Handwerkskammer Lübeck

Freisprechungsfeier der Massschneiderinnen und Änderungsschneiderinnen mit
Senatorin Weiher, Andreas Katschke ( Hauptgeschäftsführer Handwerkskammer Lübeck)




 Ausbildungswettbewerb 2019 „Zurück in die Zukunft“

TeilnehmerInnen des Ausbildungswettbewerbes 2019

Maschinenmuseum Kiel Wik

 

 

Landesinnung spricht 14 Auszubildende frei!



In Anwesenheit der Lübecker Stadtpräsidentin, Gabriele Schopenhauer, wurden am
Sonnabend, den 27. August 2016, in den Räumen der Handwerkskammer Lübeck die neuen Gesellinnen von der Obermeisterin Angela Ziemer freigesprochen.

Die Stadtpräsidentin unterstrich in ihrer Rede noch einmal die hohe Qualität der
handwerklichen Fähigkeiten der Junggesellinnen. Dies sei schon an der Aufmachung und auch Herstellung der jeweiligen Gesellenstücke zu erkennen, die die ehemaligen Auszubildenden in einer eigenen Modenschau den 50 Gästen der Veranstaltung präsentierten. Vor allem die Kunst der Maß- und Änderungsschneider passgenaue und individuelle Kleiderstücke zur höchsten Kundenzufriedenheit anzufertigen wurde von der Stadtpräsidentin ausdrücklich gelobt. Dazu gehört ggf. auch das kaschieren von körperlichen Unzulänglichkeiten. Dies sei eben bei der Mode von der Stange nicht möglich. Dank auch von der Hansestadt Lübeck für die Ausbildungsleistung des Handwerks allgemein.

Obermeisterin Ziemer sprach dann die neuen Gesellinnen mit drei Hammerschlägen formal von der Ausbildung bei geöffneter Lade frei. Auch sie wies in ihrer Rede noch einmal auf die Weiterbildungsmöglichkeiten der neuen Gesellinnen hin. Die Ausbildung zur Meisterin hat noch keiner bereut.

Als erste Landessiegerin wurde Lilian Adam ausgezeichnet. Zweite Landessiegerin ist Hanna-Theresa Debusson. Der Titel der dritten Landessiegerin fiel an Ann-Kristin Dawid.

Freigesprochen wurden Lilian Adam und Hanna-Theresa Debusson (Iris Reiche), Ann-Kristin Dawid (ModeCreation, Inh. Maren Peemöller), Swantje Gramentz, Lena Wendt und Jana Johannsen (Theodor-Schäfer-Berfusbildungswerk), Lea Medelnik (Gitta Medelnik GbR), Ann-Kathrin Pleiter (Monika Beckhaus), Meike Prill (Angela Ziemer), Janett Groß und Elisa Ressel (Textil-Service Mecklenburg), Nazli Nur Güler (Mehmet Dereli), Rabia-Mihriban Mutlu (Fahriz Yücel) sowie Anna-Lena Splittberger-Könitz (Ahrens-Textil-Service GmbH).

Quelle: Lübecker Nachrichten 30.08.2016 - LINK



25-Jährigen Jubiläum im Theodor-Schäfer-Werk zu Husum

Quelle: Volkert Bandixen , 6.12.2015 in Husumer Nachrichten / shz



Kreative Köpfe und geschickte Hände aus der Modebranche
Gut gelaunte Freisprechungsfeier der Landesinnung Mode schaffendes Handwerk Schleswig-Holstein in der Handwerkskammer.

Der Bericht hier im [ LINK ]
Quelle Lübecker Nachrichren 30.August 2015


Landesinnung wählt Angela Ziemer zur neuen Obermeisterin

Die sehr gut besuchte Mitgliederversammlung am 12. April 2014 wählte Angela Ziemer zur neuen Obermeisterin.
Frau Ziemer folgt dem bisherigen Obermeister Heinz–Erich Puzich der im Rahmen der Versammlung zum Ehrenobermeister der Innung gewählt wurde. Die Mitgliederversammlung dankt mit dieser Wahl dem ausscheidenden Obermeister für sein Engagement und seine Verdienste für sein Handwerk. Ganz besonders ist und bleibt sein Name mit der Verbesserung der Ausbildung des Nachwuchses seines Handwerks verbunden. Heinz–Erich Puzich gestaltete und organisierte seinerzeit den Umzug und Ausbau der Ausbildungsstätte in Kellinghusen und zum Schluss den erneuten Umzug der Ausbildungsstätte in die Hansestadt Lübeck, in die dortige Dorothea-Schlözer-Schule. Dabei konnte der ehemalige Obermeister immer wieder von seinen sehr guten Kontakten zur Landesregierung, zur Landesverwaltung und zur Verwaltung der Hansestadt Lübeck profitieren.

 

 

 

 

 

 

 

Die Versammlung konnte aber noch eine weitere Ehrung vornehmen. Die silberne Ehrennadel der Kreishandwerkerschaft Lübeck wurde Rolf Stender für seine jahrzehntelangen Verdienste für sein Handwerk verliehen. Rolf Stender hatte sich sein Leben lang die Förderung des Berufsnachwuchses in diversen Handwerksorganisationen eingesetzt.


Der neue Vorstand der Innung besteht aus der neu gewählten stellvertretenden Obermeisterin Frau Daniela Knüppel, sowie den Beisitzerinnen Frau Renate Bahr, Frau Stefanie Keil, Frau Andrea Lehnen und Frau Sünne Lindenthal.

Den Ausschuss für Lehrlingsausbildung besetzen zukünftig die Vorsitzende Frau Sünne Lindenthal, Frau Daniela Knüppel und Frau
Inge Boysen.

Als nächstes Projekt bereitet der neue Vorstand den Ausbildungswettbewerb „Kreativ durch die Mitte 2014“ am 14.06.2014 in der Hansestadt Lübeck vor. Das Motto der Veranstaltung lautet „7 auf einen Streich“.









Die Innung wird sich auch wieder am Tag des Handwerks am 20.09.2014 mit einer eigenen Modenschau auf dem Lübecker Markt vor dem Rathaus beteiligen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 





Maßschneider gehen in Lübeck in die Lehre.

Nähen, schneiden, einfädeln:

Die Dorothea-Schlözer-Schule ist seit diesem Schuljahr Landesberufschule für das Bekleidungsgewerbe. Zurzeit werden die ersten Schneider ausgebildet.
Quelle: Lübecker Nachrichten vom 3. November 2013
[ Hier zum Zeitungsartikel ]

 

 

 

 

 

 

 

 

 






Tag des Handwerks

am Sonnabend, dem 15.09.2012 vor dem Lübecker Rathaus

Insgesamt 17 Handwerksinnungen werden in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr gemeinsam mit der Handwerkskammer Lübeck die Leistungsfähigkeit des Handwerks demonstrieren.

Das Motto für dieses Jahr lautet: „Wir sind Handwerker, wir können das !“

Ein buntes Rahmenprogramm wird für die Unterhaltung der Gäste am Tag des Handwerks in Lübeck sorgen.
Besucher können dann hautnah erleben wie vielseitig, bunt, modern und innovativ das Handwerk sein kann. Besondere „highlights“ auf der Bühne werden die Modenschau der Landesinnung Mode schaffendes Handwerk Schleswig – Holstein sowie die Tortenversteigerung der Landesinnung der Konditoren Schleswig – Holstein zugunsten des Ronald McDonald Hauses sein. Der Lübecker Bürgermeister Bernd Saxe wird mit einem E-Bike gegen ein Rennrad antreten und damit beweisen wie schnell die neue Form der Fortbewebung mit einem Elektro – Bike sein kann.

Kreishandwerksmeister Carsten Groth und Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer werden ab 10:00 Uhr die Veranstaltung offiziell eröffnen.
LN-16/17 Sep2012
mehr Informationen im PDF ]



NORDDEUTSCHE RUNDSCHAU
Mode-Nachwuchs mit Fleiß und Liebe an Nadel und Faden

Kreativ und erfolgreich: 22 Schneiderinnen und Modistinnen in der
Sattlerschule freigesprochen Kellinghusen. Auch in diesem Jahr wurde der Saal wieder voll - nicht nur an Menschen, sondern auch an Ideen, Potential und Kreativität. In der Sattlerschule wurden die Gesellinnen aus der Landesinnung Maßschneider- und Modistinnenhandwerk in Kellinghusen frei gesprochen.
Die frisch gebackenen Jung-Gesellinnen feierten ihren Abschluss gemeinsam mit Ausbildern, Lehrern und Prüfungsausschuss, mit Eltern, Freunden und Verwandten. Etwa 140 Teilnehmer konnten sich ein Bild machen von einem laut Obermeister Heinz-Erich Putzich "tollen Jahrgang".
mehr Informationen im PDF ]

 

 

 

 

 

 




Modisten und Schneider
Inbegriff von Kreativität und Phantasie

Quelle (Nord Handwerk)

Modenschauen sind immer etwas Besonderes, vor allem dann, wenn due gezeigten Kleidungsstücke Unikate sind. Auf der Freisprechungsfeier der Landes-Innung des Mode schaffenden Handwerks präsentierten 16 junge Maßschneidergesellinnen der Fachrichtung Damen und Herren bzw. Modistinnen Ihre Kreationen.
mehr Informationen im PDF ]

















Links

Flyer der Landesinnung Mode schaffendes Handwerk Schleswig-Holstein    [ PDF ]

Leistungen


Das Leistungsspektrum unserer Maßschneider umfasst die nachstehenden Aufgaben:

  Maßgeschneiderte Einzelstücke
  Exklusiventwurf
  Individuelle Umsetzung von
  Kundenwünschen
  Schnitterstellung
  Fachliche und stilistische Beratung
  Umarbeitungen
  Änderungen hochwertiger Art
  Serienfertigung
  Maßkonfektion
  Dozententätigkeit


Das Leistungsspektrum unserer Modisten umfasst die nachstehenden Aufgaben:

  Handgefertigte Kopfbedeckungen aus Filz, Stroh, Stoff
  Alltagstaugliches und Besonderes für Events und Festlichkeiten
  Individuelle Beratung fachlich und stilistisch
  Über- und Untergrößenanfertigung
  Anfertigung von Exklusiv- und Einzelstücken
  Änderungen und Umarbeitungen
  Traditionelle Arbeitstechniken über Lindenholzformen oder per Hand/Schnitt
  Schnitterstellung
  Dozententätigkeit

Weiterbildung

Landesinnung Mode schaffendes
Handwerk Schleswig-Holstein

 
  Ausbildungswettbewerb KddM 2022
Präsentation und Catwalk am 23.04. im Gebäude der IKK- Nord in Büdelsdorf
Weiter Informationen folgen


Anmeldung:
23568 Lübeck, Gustav-Adolf-Str. 7 a
Fernruf 0451 / 3 89 59-01
Telefax  0451 / 3 89 59-27
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.mass-schneider-sh.de

Lehrgänge / überbetriebliche Lehrgänge

Berufliche Schulen

Landesberufsschule Dorothea-Schlözer-Schule


Jerusalemsberg 1-3
23568 Lübeck

Tel: 0451-1228860
Fax: 0451-1228868
Google-Maps
       
Berufliche Schulen des Kreises Nordfriesland
Frau Elisabeth Bruns
Hermann-Tast-Straße 10
25813 Husum
Tel.:04841/800130
Fax:04841/8001335
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Google-Maps
       
   
Interessenten an einem Meisterlehrgang können sich unter Tel.: 0451 389 59 29 bei uns melden.

Mitglieder

  Fachgruppe Maßschneider - Schwerpunkt Damen

Firma / Ansprechpartner Straße / Ort Kontakt
     
     
Nina Clausen Couture
Frau Maria Clausen 
Jungmannstr. 71
24105 Kiel
0431-647 36276
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
Baltic-Couture
Schneidermeisterin
Freya Ruschke
Maßmannstrasse 11
24118 Kiel
0431/21905323
www.baltic-couture.de
     
Hansestadt Lübeck Der Bürgermeister
Fachbereich 4 Kultur und Bildung
4.401 Schule und Sport
-Schneiderei BALI/JAW
Frau Andrea Lehnen
Frau Bozena Cioch
Im Brandenbaumer Feld 27
23564 Lübeck
0451/1225431
0451 1225497
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
Damenschneidermeisterin
Frau Daniela Knüppel
Hohner Straße 33
24787 Fockbek
04331/62121
04331-662796
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
Damenschneidermeisterin
Frau Sünne Lindenthal
Klosterkamp 1
24232 Schönkirchen/Gut Oppend.
04348/7790
04348/9374
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     
Damenschneidermeisterin
Frau Iris Reiche
 
Herrenbruchstraße 7 23669
Timmendorfer Strand
04503/702985
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk
Frau Silke Marxen

Theodor-Schäfer-Straße 14/26
25813 Husum
004841/89920
04841-89925394-
Schule 04841/8992-399
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
Damen- und Herrenschneidermeisterin
Frau Angela Ziemer 
Grasweg 8
24118 Kiel
0431/978167
0431-239 1722
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
Schneiderei Maßlos
Frau Stefanie Keil 
Balauerfohr 31 - 33
23552 Lübeck
0451/7098090
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     

Schneiderei Tina Reicht - Mode nach Maß
Frau Christina Schröder 

 

Weißenburgstr. 36
24116 Kiel
0176/70614954
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mass und Schnitt - Schneidermeisterin
Frau Claudia Noack
Hansdorfer Mühlendamm 9
22927 Großhansdorf
04102 822860
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  Fachgruppe Modisten

Firma / Ansprechpartner Straße / Ort Kontakt
Modistenmeisterin
Frau Claudia Voss
Dänische Straße 36
24103 Kiel
0431/94953 0431/9066787
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 






Vorstand


Vorstand der Landesinnung Mode schaffendes Handwerk

Obermeisterin
Angela Ziemer
Grasweg 8
24118 Kiel
Tel.:  0431/978167       
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
stellv. Obermeisterin
Daniela Knüppel 
Hohner Straße 33    
24787  Fockbek  
Tel.: 04331/62121    
FAX: 04331-662796    
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
Kassenführer
Andrea Lehnen
Bali Jugendaufbauwerk

Im Brandenbaumer Feld 27
23564 Lübeck
0451/3844950 0451/7990432 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
Schriftführerin
Renate Bahr
Auweg 17
25813 Husum   
Tel.:  04841/63202
     
Mitglied (Lehrlingswart)
Sünne Lindenthal

Klosterkamp 1b
24242 Schönkirchen/Gut Oppendorf
04348/7790 04348/9374 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!